Birgit Fink:

Diplom-Wirtschaftsingenieurin (FH) und Personzentrierter Coach, Zertifizierte Beraterin der Gesellschaft für personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V.


Birgit Fink und ich kennen uns seit 1996. Unsere erste Zusammenarbeit war ein Bereichsleiterworkshop für BMW, den sie damals noch als interner Coach, und ich in meiner Rolle als externer Bergführer, begleitete.

Anhand von Aufgabenstellungen bei alpinen Bergwanderungen ließen wir das Team seine Zusammenarbeit erleben und bearbeiten. Diese unkonventionelle Methode trug maßgeblich dazu bei, dass dieses Team mit einer außergewöhnlichen Vision nach Hause kam, welche in den darauf folgenden Jahren maßgeblichen Einfluss auf die Fahrzeugentwicklung bei BMW haben sollte.

In vielen Workshops und diffizilen Moderationen lernte ich Birgit als sehr einfühlsamen Menschen und äußerst bodenständige Kollegin kennen, der ein sehr gutes Arbeitsergebnis immer wichtig ist.

 

Hier Birgit über sich selbst:

Erfahrungen und Kernkompetenz:

Seit Mitte der 1990er Jahre war ich dabei, als Projektmanagement bei BMW in ersten Pilotprojekten erprobt und auf Basis der gemachten Erfahrungen unternehmensweit auf Großprojekte übertragen wurde. Während dieser Zeit habe ich Projekt- und Teamarbeit erlebt und geleitet.

Dabei habe ich klare Vorstellungen von effizienter Zusammenarbeit entwickelt, die meinen Moderations- und Führungsstil stark geprägt haben. Dies allein hätte aber nicht ausgereicht, Teamarbeit weiter zu verbessern. Daher entschloss ich mich zu einer psychologischen Zusatzausbildung, als personzentrierte Beraterin.

Basierend auf dieser Zusatzqualifikation habe ich eine personzentrierte Sitzungsbegleitung entwickelt, die Teams entscheidungsfähig, verbindlich und schnell werden lässt.

Ich habe Teams und Einzelpersonen geholfen, neue Verantwortlichkeiten auszufüllen oder lähmende Konfliktsituationen zu meistern und wieder leistungsfähig zu werden.

Meine Kernkompetenz ist die Summe der Erfahrungen aus psychologischer Beratung und praktischer Projekt- und Führungsarbeit in komplexen Organisationen.

http://coachingmedia.de